Theater und Kabarett die Hölle macht Sommerfrische

Die Ereignisse überschlagen sich und seit 28.7. früh ist klar,
dass in St. Gilgen in den kommenden zehn Tagen ALLE öffentlichen Veranstaltungen abgesagt werden.

Um unser Festival zu retten, den Künstlern die Gelegenheit zu geben, aufzutreten, und das Publikum mit Kunst und Kultur zu erfreuen, haben wir gestern beschlossen, das Festival von St. Gilgen nach Bad Ischl zu verlegen.

Die Bad Ischler Bürgermeisterin Ines Schiller nimmt uns mit offenen Armen auf und ermöglicht, dass alle Veranstaltungen bis zum 7. August im Lehár-Theater in Bad Ischl stattfinden können.

Selbstverständlich halten wir auch hier alle Auflagen ein: Masken bis zum Sitzplatz, genügend Abstand, Respekt, aber keine Angst!

Folgende Vorstellungen finden nun in Bad Ischl statt:

29. Juli 18 Uhr | Die Hölle am See
5. August 18 Uhr | O Donna Clara

Die Beginnzeiten der Veranstaltungen bleiben gleich.
Lehár-Theater Bad Ischl
Kreuzplatz 16
4820 Bad Ischl

Das Theater und Kabarett die Hölle macht Sommerfrische am Wolfgangsee im Salzkammergut.

Das Theater und Kabarett die Hölle macht Sommerfrische am Wolfgangsee im Salzkammergut.

Erstmals im Ausnahmesommer 2020.

Wir spielen von
15. Juli bis 19. August!

Alle Vorgaben werden eingehalten, mit großer Verantwortung, aber ohne Angst.
Und mit dem Glücksgefühl, Kultur endlich wieder in natura erleben zu können.

Echte Kultur mit echten Menschen!

Programm
Karten
Gilgner Jause